Manufaktur für handgemachte, digitale medien aus leidenschaft.

Wir.

Julian Sütterlin, Tanja Maier, Sebastian Osinski, Waldemar Traxel und Freunde.

Als kleine aber feine inhabergeführte Agentur für Marken und Kommunikation aus Ulm, fertigen wir handgemachte digitale Produkte aus Leidenschaft.

Unser Motto: Kommunikation, die bewegt. Freunde sind unbezahlbar. Erst recht, wenn Sie einen in eine erfolgreiche Zukunft begleiten. Und sich dabei so ins Zeug legen, wie es eben nur Freunde tun.
Wir sind eine gute Entscheidung wenn es darum geht, Ihr Unternehmen in die richtige Richtung zu bringen: nämlich nach vorn.

Bieten.

Messbaren erfolg durch digitale medien.

Schlüsselwörter: Informationsarchitektur, Navigationskonzept, Inhaltskonzept, Webdesign, Interface Design, HTML5/CSS3, jQuery, CMS Integration, Newsletter, PHP, MySQL, Social, Microsites, Online-Shops Landingpages, Suchmaschinenoptimierung. SEO, SEM, Newsletter / E-Mailings.

Konzeption und Beratung

Das gut Gemeinte ist oft das Gegenteil des Guten. Deshalb stehen am Anfang jedes Projektes erst einmal viele Fragen zum Ist-Zustand. Unser oberstes Ziel: Ihre Bedürfnisse verstehen und zugeschnittene Lösungen entwickeln.

Design und Kreation

Selbst das leckerste Menü bleibt unbeachtet, wenn es nicht lecker aussieht. Genau so verhält es sich auch mit gutem Design. Manchmal ist das einfachste Gericht gleichzeitig das leckerste. Wir achten auf funktionales und aussagekärftiges Design, das überzeugt.

Entwicklung

Wir begnügen uns nicht damit, dass Ihre Webseite nur gut aussieht. Sie muss auch funktionieren: nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch. Dabei verwenden wir aktuelle Technologien und scheuen uns nicht Innovationen einzusetzen, wenn wir sie für nützlich ansehen.

Marketing und Verkaufsförderung

Mit dem Internet mehr erreichen. Mehr Kontakte, mehr Leads, mehr Kunden, mehr Absatz. Doch erfolgreiche Kommunikation ist weit mehr als nur eine Webseite. Deshalb decken wir alle Facetten der Bereiche Marketing und Verkaufsförderung ab. So verschmelzen sämtliche Kommunikationswege zu einem in sich schlüssigen Gesamtpaket.

Kunden.

Der enge Kontakt zum Kunden ist unentbehrlich. Nach dieser Einstellung und unserer Philosophie „Freunde sind unbezahlbar“ arbeiten wir mit der Intention, Ihre Wünsche vollkommen zu verstehen, um ein optimales Konzept für sie zu entwickeln. Und um anschließend gemeinsam auf einen erfolgreichen Abschluss blicken zu können.



bywp rku doli benetton thewindow
BYWP

BYWP

Der Brillenfassungen-Hersteller ByWP (PM/D GmbH) erteilte DDM den Auftrag, die neue Firmenwebseite zu gestalten und zu programmieren. Unser Kunde erhielt eine Webseite in modernem Design, die vor allem die Produkte und die zeitgemäße Gestaltung in den Fokus rückt.

Leistung: Konzept, Design, Umsetzung und Betreuung


BYWP 2
BYWP 3

Erfolg.

Ist das stichwort um mit uns in kontakt zu treten. lassen sie sich von uns beraten um den nächsten schritt in eine digitale erfolgsgeschichte einzuleiten.

Ich willige ein:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die entsprechende Speicherung meiner Daten zu Zwecken der Kontaktaufnahme ein.

Impressum.

Donau Digital Manufaktur
Tanja Maier und Julian Sütterlin GbR
Weinbergweg 257
89075 Ulm

Ust.-ID.Nr: DE292468778

info@ddm-friends.de
Tel.: +49 (0)731 - 963 385 29

Verantwortlichkeiten

Für weitere Internetpräsenzen bestehen gesonderte Regelungen. Den Verantwortlichen für den Inhalt dieser Präsenzen können Sie dem jeweiligen Impressum entnehmen.

1. Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieses Internetauftritts wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. DDM übernimmt jedoch keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität des Inhalts. DDM behält sich ausdrücklich vor, den Internetauftritt frei zu verändern.

2. Haftung für Links

Dieser Internetauftritt enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte DDM keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Daher distanziert sich DDM trotz sorgfältiger Überprüfung ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichen rechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Vorbemerkungen

Donau Digital Manufaktur Tanja Maier und Julian Sütterlin GbR Weinbergweg 257 89075 Ulm (im folgenden DDM) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und befolgt bei Verarbeitung von Daten die Datenschutzgesetze, wie das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetzes.

Mit der Datenschutzerklärung kommt DDM seiner gesetzlichen Pflicht nach umfassender Information der Nutzer über die Datenverarbeitung nach.

In dieser Datenschutzerklärung, werden die Besucher von DDM darüber aufgeklärt, welche Ihrer Daten im welchen Umfang, von wem und zu welchen Zwecken verarbeitet werden. Weiter werden sie über Ihre Rechte gegenüber DDM, insbesondere die Widerrufs- und Auskunftsrechte aufgeklärt.

DDM rät minderjährigen Nutzern bei Fragen zu der Datenschutzerklärung immer ihre Erziehungsberechtigten oder den Anbieter um Rat oder Erklärung zu bitten.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Nur wenn die Daten anonym sind, also ohne Hinweise auf eine bestimmte Person gespeichert werden (zum Beispiel die Anzahl der Besuche auf einer Website), sind sie nicht personenbezogen.

2. Erhebung von Zugriffsdaten

DDM oder dessen Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Website. Diese Daten werden ohne Bezug zu einer konkreten Person anonym gespeichert. Zu den Zugriffsdaten gehören

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider (z.B. T-Online).

DDM oder dessen Webspace-Provider verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. DDM oder dessen Webspace-Provider behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

3.Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von DDM nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. In der Regel ist es für die Nutzer bei der Nutzung des Dienstes erkennbar welche Daten gespeichert werden, so zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse und Nachricht bei der Nutzung des Kontaktformulars.

Die folgende Übersicht erläutert im Detail wie Daten in bestimmten Dienstbereichen erhoben und genutzt werden:

3.1 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit DDM (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

4. Warnhinweise und Datensicherheit

DDM hat organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden. Dennoch sollte sich jeder Nutzer bewusst sein, dass insbesondere eine absolute Kontrolle des Zugangs zu öffentlich sichtbaren Daten nicht möglich ist.

Daher sollten sensible Informationen, wie intime Details, Krankheiten, religiöse Ansichten oder ähnliches nach Möglichkeit gar nicht veröffentlicht werden. Und falls sie doch veröffentlicht werden, dann sollte es im Bewusstsein geschehen, dass deren Preisgabe im Internet oft nicht rückgängig gemacht werden können.

5. Datenweiterleitung an Dritte

Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat.

Das ist zum Beispiel der Fall wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient und die Postadresse eines E-Shopbestellers an ein Speditionsunternehmen übergeben wird. Oder falls die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weiter geleitet.

6. Weiterleitung von Daten an Dritte im Ausland

Die Weiterleitung der Daten an Dritte im Ausland erfolgt nur im Rahmen gesetzlicher Vorgaben. Eine Übermittlung in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder in einen anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nur, wenn diese über ein im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ausreichendes Datenschutzniveau verfügen. Bei Dritten in den USA wird dies angenommen, wenn diese sich den Bestimmungen des Safe Harbour-Abkommen unterworfen haben (wie z.B. Google).

7. Cookies

DDM setzt im Rahmen seines Angebotes Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden und Informationen für den Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Angebotes die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen.

Cookies werden zum einen eingesetzt um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern. So speichert ein Cookie den Loginstatus eines Nutzers, damit er sich nicht jedes Mal neu anmelden muss.

Cookies werden auch zu statistischen oder Marketingzwecken eingesetzt, um zu erfassen wie die Webseite von DDM genutzt wird. Diese Erfassung erfolgt anonym oder pseudonym, was bedeutet, dass die Daten ohne Zuordnung zu einem bestimmten Nutzer gespeichert werden. Diese Cookies werden von DDM selbst, aber auch von Dritten (z.B. Werbepartnern) gestellt. Der Nutzer kann dieser Nutzung seiner Daten jederzeit an eine der am Ende der Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeit widersprechen. Ist DDM aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht zumutbar diese Datenverarbeitung für einzelne Nutzer auszusetzen, ist er berechtigt das Nutzungsverhältnis mit dem Nutzer zu beenden.

Der Nutzer kann auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. DDM bemüht sich die Webseite so zu gestalten, dass der Einsatz von Cookies nicht notwendig ist. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

8. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf den Computern der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch diese ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

Der Nutzer kann die Sammlung der Informationen durch Google durch die Einstellung der Cookienutzung im Browser einschränken oder verhindern (s. Abschnitt Cookies).

9. Google Adsense

Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., USA (Google) zur Schaltung von Werbung durch Textanzeigen oder Werbebanner eingesetzt wird, speichert der Browser des Nutzers ein durch Google oder einen Dritte gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google oder Dritte erhoben, genutzt und weiter gegeben werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. web beacons. Dabei handelt es sich um kleine und unsichtbare Grafiken, die Google dazu dienen Aktionen wie den Besucherverkehr auf der Website zu erfassen und auszuwerten.

Die so gewonnenen Informationen über die Nutzung dieser Webseite durch den Nutzer werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung des Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Nutzer kann die Sammlung der Informationen durch Google durch die Einstellung der Cookie Nutzung im Browser einschränken oder verhindern (s. Abschnitt Cookies).

10. Google +1-Button

Unser Internetauftritt verwendet die +1-Schaltflaeche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (Google). Der Button ist an dem Zeichen +1 auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der +1-Schaltflaeche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der +1-Schaltflaeche: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

11. Facebook Social Plugins

Diese Webseite verwendet Social Plugins (Plugins) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (Facebook). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes f auf blauer Kachel oder ein Daumen hoch -Zeichen) oder sind mit dem Zusatz Facebook Social Plugin gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn der Nutzer eine Webseite aufruft, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. DDM hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend ihrem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass die Nutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch dem Facebook-Konto der Nutzer zuordnen. Wenn die Nutzer mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den Gefällt mir Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information vom Browser der Nutzer direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls der Nutzer kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen die Nutzer bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Nutzer Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über diesen Internetauftritt Daten über sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen die Nutzer sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

12. Datenerhebung und Verwendung durch Dritte

Im Rahmen der Webseite können auch Dritte Dienste anbieten. Es kann sich hierbei um eingebundene Anwendungen von Dritten, Banner oder Links handeln. Diese Angebote werden für die Nutzer ersichtlich als Angebote Dritter gekennzeichnet. Für diese Angebote gelten nicht die Datenschutzbestimmungen von DDM sondern des jeweiligen Dritten.

13. Widerruf, Änderungen

Die Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit sich an den Anbieter zu wenden (Kontaktadressen stehen am Ende der Datenschutzerklärung) und eine Änderung, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

Die Nutzer können ferner der Erstellung der pseudonymisierten Nutzungsprofile für Zwecke der Werbung und Marktforschung widersprechen (Kontaktadressen stehen am Ende der Datenschutzerklärung). In diesem Fall besteht für von DDM das Recht den Nutzer von der Nutzung des Dienstes auszuschließen. Das gilt insbesondere, wenn Ausnahmen für einzelne Nutzer technisch oder wirtschaftlich nicht möglich sind.

14. Änderungen der Datenschutzerklärung

DDM behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Die Nutzer werden an geeigneter Stelle auf die geänderten Datenschutzbestimmungen hingewiesen.

15. Kontakt, Fragen, Auskünfte und Anregungen

Der Anbieter kann für Auskünfte, Widersprüche sowie Fragen, Anregungen und Vorschläge zu der Datenschutzerklärung unter Nutzung der Kontaktdaten im Impressum erreicht werden.

Copyright DDM – 2013 | Alle Rechte vorbehalten

ALLGEMEINE
GESCHÄFTS-
BEDINGUNGEN

für Unternehmer nach § 14 BGB

1. GELTUNGSBEREICH

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Donau Digital Manufaktur Tanja Maier und Julian Sütterlin GbR Weinbergweg 257 89075 Ulm (nachfolgend „DDM") und dem Auftraggeber (nachfolgend „Auftraggeber“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers werden nicht anerkannt, es sei denn, DDM stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich (per Briefpost oder Fax) zu.
1.2. Diese AGB gelten ausschließlich für Vertragsbedingungen zwischen DDM und Unternehmern als Auftraggeber. Unternehmer nach §14 BGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen Rechtsgeschäfte in Zusammenhang mit einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit abgeschlossen werden.

2. ANGEBOTSERSTELLUNG, VERTRAGSSCHLUSS, VERTRAGSKÜNDIGUNG

2.1. Angebote von DDM sind unverbindlich, was bedeutet, dass sich Preis und Ausführung der angebotenen Leistung ändern können.
2.2. Soweit DDM konkrete Konditionen für einen Auftrag mitteilt, stellt dies daher kein rechtlich bindendes Angebot dar. Erst wenn ein Auftraggeber mit den Konditionen einverstanden ist und dies DDM mitteilt, liegt darin ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages durch den Auftraggeber vor.
2.3. Ein Vertrag kommt erst zustande, soweit von DDM das Angebot des Auftraggebers angenommen wird. Dies kann wahlweise per Post, Fax oder E-Mail erfolgen.
2.4. Der Designvertrag kann vorzeitig von beiden Seiten nur aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden. Erhebliches vertragswidriges Verhalten trotz Abmahnung gilt als wichtiger Grund. Kündigt der Auftraggeber aus wichtigem Grund vorzeitig, ohne dass DDM für diesen Grund zu vertreten hat, steht DDM die vertraglich vereinbarte Honorierung ohne Abzug für evtl. ersparte Leistungen und Aufwendungen zu. Kündigt der Auftraggeber aus wichtigem Grund und hat DDM diesen Grund zu vertreten, so steht DDM die vereinbarte Honorierung nur für den bis dahin erbrachten Leistungsanteil zu.
2.5. Ergeben sich durch neue Erkenntnisse bei der Projektbearbeitung oder neue Gesichtspunkte seitens des Auftraggebers Änderungen oder Erweiterungen des Vertragsumfanges, ist darüber eine Vereinbarung herbeizuführen. Kommt diese Vereinbarung nicht zustande, können beide Seiten den Vertrag aus wichtigem Grund vorzeitig kündigen.

3. PREISE, RECHNUNGSLEGUNG UND VERZUG

3.1. Die angegebenen Preise - gleichgültig, ob es sich um Pauschal - oder Stundenvergütung handelt - verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer.
3.2. Nach Fertigstellung der Leistungen wird DDM dem Auftraggeber die vertraglich geschuldete Vergütung in Rechnung stellen (Schlussrechnung). Diese Rechnung ist innerhalb von zehn Werktagen zur Zahlung fällig.
3.3. DDM behält sich das Recht vor, Vorschusszahlungen und/oder Teilzahlungen nach dem Erreichen wesentlicher Zwischenleistungen zu verlangen. Vorschuss- oder Zwischenrechnungen sind innerhalb von zehn Werktagen zur Zahlung fällig.
3.4. Gerät der Auftraggeber mit der Zahlung der in Rechnung gestellten Vergütung in Verzug, so kann DDM Verzugszinsen in Höhe von acht Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz beanspruchen.
3.5. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Zahlung der Vergütung durch den Auftraggeber auf diesen über.

4. PFLICHTEN DES AUFTRAGGEBERS

4.1. Der Auftraggeber stellt DDM die zur Erstellung der Leistung erforderlichen Inhalte kostenlos zur Verfügung. DDM ist nicht verpflichtet, die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Inhalte zu überprüfen, insbesondere nicht im Hinblick darauf, ob sie geeignet sind, den mit der Erstellung der Designleistung verfolgten Zweck zu erreichen.
4.2. Zu den vom Auftraggeber bereitzustellenden Inhalten gehören insbesondere alle nach dem Wunsch des Auftraggebers zu verwendenden Texte, Fotos, Grafiken und Tabellen. Soweit die Verfügungstellung nicht möglich ist, werden die erforderlichen Unterlagen und Materialien nach Absprache durch DDM beschafft. Die Kosten dafür trägt der Auftraggeber.
4.3. Der Auftraggeber spricht DDM von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten und Inhalte frei. Soweit Daten und Inhalte an DDM – gleich in welcher Form – übermittelt werden, stellt der Auftraggeber Sicherheitskopien her.

5. NUTZUNGSRECHTE UND NAMENSNENNUNG

5.1. DDM räumt dem Auftraggeber das räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die erbrachte Leistung zu nutzen. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung.
5.2. Die Einräumung der Nutzungsrechte wird erst wirksam (§ 158 Abs. 1 BGB), wenn der Auftraggeber die geschuldete Vergütung vollständig an DDM entrichtet hat.
5.3. Bei Dienstleistungen im Bereich des Webdesign gilt das Nutzungsrecht nur für die Nutzung der fertigen Leistung, z.B. bei Webseiten bzw. Bestandteilen der Website im Internet. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, einzelne Gestaltungselemente der Website oder die vollständige Website in anderer Form - insbesondere in gedruckter Form - zu nutzen.
5.4. An Entwürfen, nicht ausgearbeiteten Skizzen, Zeichnungen, etc. erwirbt der Auftraggeber keine Rechte. Sie dürfen ohne Zustimmung von DDM nicht verwendet oder an Dritte weitergegeben werden.
5.5. Der Auftraggeber wird DDM im Impressum der Website als Urheber der Website nennen sowie auf die Webseite von DDM verlinken. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, diese Hinweise ohne Zustimmung von DDM zu entfernen.

6. ABNAHME, PFLICHTEN VON DDM

6.1. Handelt es sich bei der von DDM erbrachten Leistung um Arbeit im Webdesign, ist DDM nach Fertigstellung der Leistung verpflichtet, dem Auftraggeber die erbrachte Leistung (Website, Webseitenelemente, Grafiken, etc.) auf einem geeigneten Datenträger zur Verfügung zu stellen oder auf einem vom Auftraggebern benannten Server zugänglich zu machen.
6.2. Der Auftraggeber ist zur Abnahme der erbrachten Leistung verpflichtet, sofern diese den vertraglichen Anforderungen entspricht. Die Abnahme ist in Textform (§ 126b BGB) zu erklären.
6.3. Während der Fertigstellungsphase von Designleistungen ist DDM berechtigt, dem Auftraggeber einzelne Bestandteile zur Teilabnahme vorzulegen. Der Auftraggeber ist zur Teilabnahme verpflichtet, sofern die betreffenden Bestandteile (z.B. einer Website) den vertraglichen Anforderungen entsprechen.
6.4. Es bestehen keine Pflichten von DDM, editierbare Originaldaten herauszugeben. Dies erfolgt auf Wunsch des Auftraggebers nur gegen Entgeltzahlung, die gesondert zu vereinbaren ist.

7. HAFTUNG, GEWÄHRLEISTUNG

7.1. DDM haftet – außer bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz – nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszweckes notwendig ist. Im Übrigen ist die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung von DDM auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, wobei die Haftungsbegrenzung auch im Falle des Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen von DDM gilt.
7.2. DDM ist für die Inhalte, die der Auftraggeber bereitstellt, nicht verantwortlich. Insbesondere ist DDM nicht verpflichtet, die Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen. Sollten Dritte DDM wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die aus den Inhalten der Website resultieren, verpflichtet sich der Auftraggeber, DDM von jeglicher Haftung freizustellen und DDM die Kosten zu ersetzen, die wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen.
7.3. Für überlassene Datenträger, Vorlagen und sonstiges Material, das einen Monat nach Erledigung des Auftrags nicht abgefordert werden, übernimmt DDM keine Haftung.
7.4. Für Mängel der erbrachten Leistung haftet DDM nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
7.5. Die Frist für die Verjährung von Gewährleistungsansprüchen des Auftraggebers beträgt ein Jahr.

8. VERTRAULICHKEIT, DATENSCHUTZ

8.1. Alle Informationen, die DDM im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt werden, werden strikt vertraulich behandelt und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn des zur Projektbearbeitung notwendig und vorher vereinbart worden ist.
8.2. Der Auftraggeber verpflichtet sich im Gegenzug, alle ihm während der Zusammenarbeit zugänglich werdenden Informationen DDM betreffend strikt vertraulich zu behandeln, soweit die Weitergabe an Dritte nicht vorher abgesprochen wird. Diese Vereinbarung gilt auch über die Dauer der Zusammenarbeit hinaus.

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

9.1. Auf den vorliegenden Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.
9.2. Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ergeben, wird der Sitz von DDM als Gerichtsstand vereinbart.
9.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.